1. Hauptfeldeinzug bei smart beach tour

  • Erstellt von Ursula Overländer

In Dresden haben Lena und Sarah den 1. Hauptfeldeinzug bei der smart beach tour in dieser Saison erreicht und mit Platz 13 abgeschlossen.

Am Freitag stand zunächst die Qualifikation für das am Samstag beginnende Hauptfeld an. Mit 2 Siegen haben die Schwestern dieses Ziel ohne Umwege erreicht und waren überglücklich.

Im Hauptfeld warteten 2 etablierte Teams der tour auf die Zwillinge. Los ging es mit Melanie Gernert (VCO Berlin) und Tatjana Zautys (SV Winnenden Krutzkamboo), den späteren Turnier Zweiten. Es war ein enges und spannendes Match. Zwar ging der 1. Satz mit 18:21 verloren, jedoch zeigten Lena und Sarah, dass das Duell Team Overländer (gesetzt auf Platz 15) gegen den Setzplatz 2 (Gernert/Zautys) auf Augenhöhe stattfindet. Eindrucksvoll verlief auch der 2. Satz, in dem Lena und Sarah 3 Satzbälle erkämpft hatten, aber am Ende knapp mit 23:25 verloren haben.

Gegen die auf Platz 7 gesetzten Katharina Culav (HSV) und Sarah Hoppe (VSV Grün Weiß 78 Erkner) musste nun ein Sieg her, um im weiteren Turnier verbleiben zu dürfen. Die Schwestern erwischten dabei einen Kaltstart und verloren fast bodenlos mit 7:21. Aufgeben stand jedoch nicht auf dem Plan. Kampfgeist und Siegeswille musste nun her, um sich aus diesem Tief zu befreien. Dies zeigten Lena und Sarah und holten sich den 2. Satz mit 22:20. Der Entscheidungssatz ging zwar mit 10:15 verloren, jedoch zogen die Schwestern ein positives Fazit. Sie sind auf einem guten Weg und dran am Niveau der Top Teams.